Informationen » Tradition und Neuzeit

Tradition und Neuzeit

Als studentische Verbindung pflegen wir natürlich Traditionen, ohne sie aber ständig in den Mittelpunkt zu stellen. Zum Beispiel stellen wir es unseren Mitgliedern frei, ob sie studentisch fechten wollen oder nicht. Die Teilnahme am Segelflugsport kann in unserer Verbindung bereits als gelebte Tradition bezeichnet werden. Die Teilnahme an diesem Gemeinschaftssport ist allerdings für alle Pflicht.

Wie viele Studentenverbindungen tragen wir unsere Verbindungsfarben in Form von Band und Mütze. Dies soll unsere Zugehörigkeit zur Verbindung darstellen und kommt auf offiziellen Veranstaltungen und beim Besuch anderer Bünde zum Einsatz.

Wir Germanen haben zudem eine schon seit jeher praktizierte Tradition: Den Lebensbund. Dieser beschreibt das Verhältnis von Bundesbruder zu Bundesbruder, welches das ganze Leben andauert. Alt und Jung trifft sich regelmässig auf dem Haus und man unterstützt sich gegenseitig wo man kann.

In gewissen Abständen feiern wir auch sog. „Kneipen“. Die Kneipe ist keine gewöhnliche verrauchte Gaststätte, sondern ist eher als eine gemeinsame Feier zu sehen. Dort werden noch Lieder gesungen und man trinkt auch das ein oder andere Bier.

"Eine Erfahrung die man mal gemacht haben sollte"

Wichtigerweise soll noch erwähnt sein, dass wir keine Frauen als Mitglieder aufnehmen. Als Gäste und Bundesschwestern sind sie uns jedoch jederzeit willkommen.